Pflanzensafaris im Berggarten

Führungen durch den Botanischen Schaugarten von Hannover

Der Berggarten gehört zu den Herrenhäuser Gärten und ist der botanische Schaugarten der Stadt Hannover. Die Fülle an Arten, Formen und Farben von Pflanzen ist das ganze Jahr über prachtvoll anzuschauen. Riechen, fühlen, schmecken - hier können Sie mit allen Sinnen schwelgen. Wir wollen Ihnen und Ihrer Gruppe die botanischen Schätze dieser herrlichen Gartenanlage auf unseren Pflanzensafaris nahe bringen. Diese botanischen Thementouren versetzen Sie für zwei Stunden an exotische Orte auf dieser Welt mit Ihren einzigartigen Pflanzenwelten. Kommen Sie mit auf einen Ausflug in die Tropen und Subtropen zu Kaffeesträuchern, Kakaobäumen und Bananenstauden. Erleben Sie die Wüsten dieser Erde mit Kakteen und Agaven, die es meisterhaft verstehen das wenige Wasser, das ihnen zur Verfügung steht in ihren Stämmen und Blättern zu speichern. Lassen Sie sich in die Urwelt mit Farnen, Mammutbäumen und Gingkos entführen. Wir können Ihnen garantieren, dass eine Pflanzensafari im Berggarten Sie nicht unberührt lassen wird.

Dauer: ca. 1,5 -2 Stunden

Kosten:

10,- /Pers. (inkl. MwSt.), Mindestpreis 100,- Euro (inkl. MwSt.)
zzgl. Gruppeneintritt in den Garten
+ Extra-Kosten für die Genusstour

Pauschale Preise nur bei individueller Angebotserstellung

Orte:

  • Berggarten Hannover (Herrenhäuser Gärten)


Wir stellen:

  • Safari Guide mit botanischer Expertise
  • Kostproben (bei Genusstour)
  • Gästeversicherung
  • Ticketservice für die Herrenhäuser Gärten
  • es gelten zur Zeit corona-bedingte Sonderregeln

Lebende Fossilien - Urwelt Tour

Der Berggarten beherbergt einige sehr alte Baumarten, aber auch Farne und ähnliche Pflanzen, die schon von Dinosauriern gefressen worden sind. Wir lernen Pflanzen kennen, die schon seit 300 Mill. Jahren auf diesem Planeten leben. Mammutbäume und Schirmtannen standen schon in Wäldern der Braunkohlenzeit und haben nur aufgrund von Zufällen bis heute überlebt. 

Vorbild Natur - Bionik Tour

Weder Lotuseffekt noch Klettverschluss sind menschliche Erfindungen. Wir zeigen Ihnen pflanzliche Erfinder! Neben diesen Patenten sehen wir weitere Innovationen bei den Pflanzen und lernen dabei auch bionische Salzstreuer kennen. Die modernen Wissenschaften ziehen immer öfter die Errungenschaften der Pflanzen zu Rate, um Konstruktionsprobleme zu lösen. 

Gifte und Stacheln - Dornen Tour

Pflanzen haben sich im Laufe ihrer Entwicklung viel einfallen lassen, um nicht gefressen zu werden. Außer Dornen und Stacheln sind das auch Gifte, unangenehme Gerüche und klebrige Substanzen. Wir zeigen Lederhülsenbäume, Stechpalmen und Kakteen. Viele der bekannten Gifte stammen von Nachtschattengewächsen. Seien Sie gespannt. 

Kakteen und Kaffee - Tropen Tour

Safari durch die Schauhäuser im Berggarten. Ob trockenes oder warmfeuchtes Klima, die Glashäuser gestatten das ganze Jahr einen Einblick in exotische Pflanzenwelten. Es werden Pflanzen aus Wüstengebieten oder den Tropen präsentiert und neben Orchideen, Kakteen und Palmen tropische Nutzpflanzen wie Kakao, Kaffee, Pfeffer und Banane vorgestellt. 

Sinnessafari im Berggarten

Der Botanische Garten von Hannover hat mehr zu bieten als ein Sammelsurium an heimischen und exotischen Pflanzen. Riechen, sehen, fühlen, hören - der Aufenthalt im Berggarten ist ein Fest für die Sinne. Mit ihren Farben, Formen und Gerüchen schaffen die Pflanzen aus der ganzen Welt den Rahmen für diese Safari, wo wir unsere Sinne ausreizen.

Sinnessafari als Genusstour

Auf Ihr Team wartet eine unvergessliche und intensive Zeit in den Schauhäusern des Berggartens, denn wir werden auf dieser Sinnessafari nicht nur sehen, fühlen und riechen sondern auch schmecken. Riechen Sie den Duft der Vanille-Orchidee, schmecken Sie die Früchte des Mangobaums, geniessen Sie die Erzeugnisse von Kakaobaum und vieles, vieles mehr. 

Was ist eigentlich ein Botanischer Garten?

Ein Botanischer Garten ist eine gärtnerische Anlage, in der fremdländische und einheimische Pflanzenarten nach systematischen und pflanzenkundlichen (Botanik = Pflanzenkunde) Gesichtspunkten geordnet gezeigt werden. Botanische Gärten dienen wissenschaftlichen und allgemeinbildenden Zwecken. Es gibt ca. 90 davon in Deutschland. Botanische Gärten betreiben Gewächshäuser zur Anzucht und Präsentation von Pflanzen. 

Wenn Sie noch andere Ideen für Gruppenausflüge haben möchten, können Sie unseren Teamevent-Flyer als PDF herunterladen.

Die Themen unserer botanischen Pflanzensafaris können Sie auch bei unseren offenen Sonntagstouren im Berggarten kennenlernen. Folgen Sie bitte die untenstehenden Links, um sich zu informieren und anzumelden.